Offizielle Homepage des ERC Lechbruck e.V.
Offizielle Homepage des ERC Lechbruck e.V.

Unser Nachwuchs

Der ERC Lechbruck ist seit vielen Jahrzehnten bekannt für seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Eishockey gehört für viele Kids in Lechbruck und Umgebung genauso zum unverzichtbaren Alltag wie die Schule, Freunde und Familie.

Der überwiegende Anteil der Spieler unserer aktuellen 1. Mannschaft hat ebenfalls beim ERC Lechbruck ganz klein angefangen und das Schlittschuhlaufen gelernt.

So soll es auch in Zukunft weitergehen, denn uns ist bewußt, dass wir nachhaltigen Erfolg und den Bestand unseres Vereins nur mit einer intensiven Nachwuchsarbeit sicherstellen können. Gleichzeitig leisten wir dadurch einen wertvollen Beitrag in der sinnvollen Freizeitgestaltung und spielerischen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

 

Komm zu uns ins Team - wir suchen dich als Eishockeyspieler beim ERC Lechbruck!

 

Ansprechpartner:

 

Stefan Lederhofer

Jugendleiter

Tel.:      08367 / 913439

Email:  stefanlederhofer@erclechbruck.de

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unserer Nachwuchsarbeit. Wir sind laufend auf der Suche nach zusätzlichen Spielern in allen Altersklassen. Unsere Jugendleitung steht Ihnen gern Rede und Antwort.

Wir freuen uns darauf Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Klubkasse.de Banner

Aktuelles

Aktuelles vom ERC-Nachwuchs

 

(06.05.2019) Im Nachwuchsbereich des ERC Lechbruck werden bereits Vorkehrungen für die Saison 2019/20 getroffen. So wird es zu Änderungen bei der Besetzung der Nachwuchstrainer kommen und auch bei den Altersklassen U17 und U20 ist einiges in Bewegung.

 

Sieben Spieler der bisherigen U15 rücken in die nächste Altersstufe U17 nach. Eine U17 konnte jedoch bisher aufgrund von Spielermangel nicht gemeldet werden, so dass für diese sieben Jungs keine Mannschaft zur Verfügung stehen würde. Die U20 hat ebenso Probleme auf Melde- bzw. Spielstärke zu kommen, da ein Spieler aus Altersgründen nur noch für den Seniorenbereich spielberechtigt ist und durch die Over Age-Regelung, bei der zwar fünf Over Age-Spieler gemeldet werden dürfen, davon jedoch nur drei im Spiel eingesetzt werden können, schlicht zu wenig Spieler zur Verfügung stehen.

 

Vor den gleichen Problemen in den Altersklassen U17 und U20 steht die EA Schongau, so dass sich die Verantwortlichen beider Vereine nun auf eine Kooperation geeinigt haben, die sich wie folgt darstellen wird: Für die U17- und U20-Teams wird jeweils eine Spielgemeinschaft gebildet. Trainiert wird in der Vorbereitung ab September auf Schongauer Eis. Sobald im Lechparkstadion Eis zur Verfügung steht, wird zur Hälfte in Lechbruck zur anderen Hälfte in Schongau trainiert. Auch die Heimspiele werden zur Hälfte in Lechbruck und zur anderen Hälfte in Schongau stattfinden. Federführend für die U17 ist die EA Schongau, federführend für die U20 ist der ERC Lechbruck.

 

Noch nicht abgeschlossen ist dagegen die Trainerbesetzung für die Saison 2019/20, die sich aktuell wie folgt darstellt:

 

Laufschule:          Bernhard Sitter

U 9:                       Wolfgang Wagner, Michael Demmler

U11:                      noch offen

U13:                      Stefan Hotter, Markus Lotter, Michael Lory

U15:                      Richard Lory

U17:                      noch offen / Trainer und Betreuer durch EA Schongau besetzt

U20:                      noch offen

 

Vorstand Manfred Sitter: „Es freut mich, dass wir uns mit der EA Schongau auf eine Kooperation einigen konnten. Wir schieben dieses Loch um die Jahrgänge 2000 – 2004 schon länger vor uns her, was übrigens nicht nur uns so geht, sondern vielen anderen Vereinen auch. Die Frage war, was machen wir mit den sieben U17-Spielern? Eine Option war es, diese Jungs zur U20 hochzuziehen, damit diese gemeldet werden kann. Das haben wir aber wieder verworfen, da tun wir den Spielern keinen Gefallen. Jetzt haben wir eine sinnvolle Lösung gefunden und können zusammen mit Schongau die Zeit so lange überbrücken, bis von unten die starken Jahrgänge nachrücken. Beide Vereine wollen ihre Spieler halten und ihnen eine Perspektive bieten. Wir werden nun von der U9 bis zur U20 alle Altersklassen besetzt haben, das ist für die Entwicklung unserer Nachwuchsspieler immens wichtig. Nun ist es die vordringlichste Aufgabe die Trainerposten der U11, U17 und U20 zu besetzen. Das schaffen wir auch noch.“

Spende für neue Trainingsgeräte

 

(12.02.2019) Am 2. Februar fand der Spinning-Spenden-Marathon in der Sauna & Fitness Insel Lechbruck statt.

 

Heute durfte ERC-Vorstand Manfred Sitter die Spende über 500 EUR von Studioleiter Michael Karhausen in Empfang nehmen. Der Betrag wird in neue Trainingsgeräte für den ERC-Nachwuchs investiert. Herzlichen Dank!

Nachwuchstrainer sind vollzählig

 

(29.06.2018) Christoph Pfeiffer übernimmt die U11 und damit sind alle Nachwuchsmannschaften des ERC mit Trainern besetzt. Vorstand Manfred Sitter: "Ich freue mich, dass mit Christoph ein junger Trainer die Verantwortung übernimmt. Die meisten der Kids kennen ihn als Kapitän der 1. Mannschaft. Ich bin mir sicher, dass wir hier eine sehr gute Lösung gefunden haben."

 

Das sind die Trainer unserer Nachwuchsteams:


U20:  Werner Köstler, Markus Fischer
U15:  Richard Lory
U13:  Stefan Hotter
U11:  Christoph Pfeiffer
U9:    Wolfgang Wagner

Powerskating mit Martina Mazancova

 

(19.02.2018) Am vergangenen Freitag stand für die Kleinstschüler, Kleinschüler und Knaben des ERC Lechbruck das "Powerskating" mit der ehemaligen tschechischen Vizemeisterin im Eiskunstlauf, Frau Martina Mazancova, auf dem Programm. Martina Mazancova ist seit 10 Jahren auf Powerskating spezialisiert und bringt unserem Nachwuchs in Theorie und Praxis verbesserte Skate-Techniken bei. Das Powerskating soll in der kommenden Saison intensiviert werden und findet wieder in den Herbstferien, sowie Ende November / Anfang Dezember und in den Weihnachtsferien statt.

Tobi Wörle besucht den ERC Lechbruck

 

(10.02.2018) Der vergangene Donnerstag wird den Nachwuchscracks des ERC Lechbruck noch lange in Erinnerung bleiben. Schließlich war der erfolgreichste Lechbrucker Eishockeyspieler überhaupt zu Besuch: Tobi Wörle, letzte Saison Deutscher Meister mit dem EHC Red Bull München und aktuell beim DEL-Club Schwenninger Wild Wings unter Vertrag, lernte beim ERC das Eishockeyspielen und schaffte es über den EV Füssen bis in die höchste deutsche Spielklasse. 

Nun leitete er bei unseren Kleinstschülern und Kleinschülern das Training und zauberte damit den Kids ein Funkeln in die Augen.
DANKE Tobi, und viel Erfolg für den Rest der Saison mit den Wild Wings!

Start der ERC-Eishockeyschule

 

(03.11.2017) Am Sonntag um 9:00 Uhr startet die ERC-Eishockeyschule im Lechparkstadion in Lechbruck. Wir laden alle Jungen und Mädchen ein, bei uns mit Spaß am Spiel die schnellste Mannschaftssportart der Welt zu erlernen. Eishockey ist in!

 

Mindestausrüstung: Helm, Schlittschuhe und Schläger. Durchgeführt wird die ERC-Eishockeyschule von Wolfgang Wagner und Manfred Sitter. Wir freuen uns auf Euch! :-)

 

Nächste Termine:

Sonntag, 05.11.2017, 9:00 - 9:50 Uhr

Sonntag, 12.11.2017, 8:30 - 9:30 Uhr

„Erfolgreich Eishockey spielen, gut in der Schule sein und trotzdem genügend Freizeit mit seinen Freunden verbringen“ – das ist das Motto der Nachwuchsgewinnung des ERC Lechbruck. In diesem Zusammenhang haben unser Kleinstschülertorwart, Elias Poll, und Manfred Sitter in der Grundschule Steingaden, neben Torwart- und Spielerausrüstung, den ERC und sein Angebot für den Nachwuchs vorgestellt: Ab November jeden Mittwoch um 15:50 Uhr findet im Lechparkstadion die Laufschule mit Berni Sitter statt. Alle Anfänger und Interessierte sind herzlich eingeladen – kommt einfach vorbei und schnuppert mal rein! Für die Kids, die schon einen Schritt weiter sind, bietet der ERC die Eishockeyschule an. Diese findet jeden Sonntag von 9:00 – 10:00 Uhr im Lechparkstadion statt und wird durch Wolfgang Wagner und Manfred Sitter durchgeführt. Auch hier gilt: Einfach vorbeikommen und mitmachen! Darüber hinaus werden auch dieses Jahr wieder einige Kindergärten und Schulklassen aus der Umgebung im Lechbrucker Eisstadion eine tolle Zeit verbringen und ihre Runden auf dem eisigen Parkett drehen.

Nachwuchs-Ligeneinteilung durch den BEV für die Saison 2017/18

(12.07.2017) Der Bayerische Eissport-Verband hat die Ligeneinteilung für den Nachwuchs wie folgt vorgenommen:

 

U 19: Bezirksliga, Gruppe 1

ERC Lechbruck, SG Burgau/Senden/Ulm, EA Schongau, ERC Sonthofen, ESC Kempten, ESV Türkheim.

Modus: Doppelrunde / 20 Spiele

 

U 14: Bezirksliga, Gruppe 1:

ERC Lechbruck, Wangen Eagles, SG Burgau/Ulm/Senden, SG Ulm/Burgau/Senden, ESC Kempten, ESV Türkheim, SG Königsbrunn/Augsburg.

Modus: 1,5-fach Runde / 18 Spiele

 

U 12: Bezirksliga, Gruppe 1:

ERC Lechbruck, SG Ulm/Burgau, ESV Türkheim, EV Pfronten, EA Schongau.

Modus: Doppelrunde / 16 Spiele

 

U 10: Leistungsklasse B, Gruppe 1:

ERC Lechbruck, ERC Sonthofen, EV Pfronten, ESC Kempten, SG Türkheim/Schongau.

Modus: Turnierform

V-Markt spendet für ERC-Nachwuchs

(10.02.2017) Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Partner V-Markt, vertreten durch den Marktleiter des V-Markt Lechbruck, Herr Markus Hildebrand, für die großzügige Spende. Für den Nachwuchs des ERC Lechbruck, überreichte Herr Hildebrand den Betrag von 310,48 EUR. Vielen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2018 © ERC Lechbruck e.V. - Floßbinderweg 2, 86983 Lechbruck am See Telefon & Fax: 08862 / 987283, Email: geschaeftsstelle@erclechbruck.de